Discussion:
Maskentragen ist Gehorsamsprüfung für den Pöbel
(zu alt für eine Antwort)
Daniel Dieseltrieb
2020-04-24 19:25:11 UTC
Permalink
Bei der Invasion der Mongolen empfahlen die Mütter im römischen Reich
ihren Töchtern einfach als Abstandshalter einen stinkenden Fisch
zwischen die Brüste zu klemmen.
Ich bezweifle, dass sowas gegen einen stinkenden Mongolenfisch in der
Vagina hilft.

DD
Roland Franzius
2020-04-24 20:36:37 UTC
Permalink
Post by Daniel Dieseltrieb
Bei der Invasion der Mongolen empfahlen die Mütter im römischen Reich
ihren Töchtern einfach als Abstandshalter einen stinkenden Fisch
zwischen die Brüste zu klemmen.
Ich bezweifle, dass sowas gegen einen stinkenden Mongolenfisch in der
Vagina hilft.
Noch einer mit Hochkenntnis von Hochkulturen.

Gegen den germanischen Bauern im 4. Jh und den Wikinger im 10. Jh hat
das natürlich nichts gebracht.

Aber zwischen Peking und Konstantinopel war man selbst in Innerasien zur
Zeit des Mongolensturms schon recht wählerisch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Timur
--
Roland Franzius
Loading...